28.05.2015 | 09:40


 


Der Weg (Tod meiner Mutter)

Der Weg ist abgeschnitten
auf dem ich einst geritten
auf meinem Kindheitspferd
auf weiten weißen Wegen
in uferloses Grün

Zunächst bleibt leere Weite
auf der ich einsam schreite
auf den eignen Beinen
auf engen klammen Gassen
in ungefärbtes Grau

Mich endlich selbst gefunden
nach durchwachten Stunden
nach absolutem Schwarz
nach tiefer dunkler Leere
in silberfarbnem Licht

Anja Blume

aus »AUSGEWÄHLTE WERKE XVII«

 

Name:
Passwort:
 

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren!

schließen