30.09.2016 | 17:22


 


Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Einsendeschluss war der 30. April 2016.
Die Teilnahme am Wettbewerb ist für jedermann kostenlos möglich. Jeder, der ein selbst verfasstes Gedicht in deutscher Sprache einsendet, nimmt am Gedichtwettbewerb 2016 der BIBLIOTHEK DEUTSCHSPRACHIGER GEDICHTE teil.
Thema und Stil des Gedichtes können vom Teilnehmer frei bestimmt werden. Falls sich das Thema des Gedichts mit "Kostbares" beschäftigt, kann es an der diesjährigen Sonderkategorie teilnehmen und erhält zusätzlich die Chance auf Gewinn des Sonderpreises. Bitte ggfs. auf dem Teilnahmeformular angeben.
Das Gedicht sollte möglichst einen Umfang von 20 Zeilen nicht überschreiten.
Jeder Teilnehmer darf nur ein Gedicht zum Wettbewerb einsenden.
Jeder Teilnehmer hat die Wahl zwischen einem Basisgutachten, Umfang ca. 3/4 A4-Seite, Schutzgebühr 10 € zzgl. 1,50 €  Versand­kosten (Bezahlung nach Erhalt des Gutachtens im Juli auf Rechnung) oder einem erweiterten Gutachten mit detaillierten Hinweisen, bei denen auf die Qualifikation eines Beitrags zur Publikation eingegangen wird; 2,5 A4-Seiten, 95 € (Bezahlung nach Erhalt des Gutachtens im Mai auf Rechnung). Mehr zu den Gutachten mit Mustern >>> hier
Die Teilnahme am Wettbewerb ist auch ohne Gutachten möglich. Der Beitrag wird in diesem Fall nur intern bewertet, d.h. der Teilnehmer erhält kein Feedback zu seinem eingesandten Gedicht. Dem Teilnehmer entstehen keine Kosten.
Das Urheberrecht des eingesandten Gedichtes verbleibt beim Teilnehmer.
Der Teilnehmer bestätigt durch die Einsendung seines Gedichtes, dass er selbst das eingesandte Gedicht verfasst hat und folglich selbst sämtliche Rechte daran besitzt. Der Teilnehmer erkennt an, dass er die BIBLIOTHEK DEUTSCHSPRACHIGER GEDICHTE von allen Schäden freistellt, die durch eine Urheberrechtsverletzung seinerseits veranlasst wurden.
Beiträge, die nicht per Internet eingesandt werden, müssen in maschinengeschriebener Form auf weißem Papier eingesandt werden. Unsere Postanschrift:
Bibliothek dt. Gedichte, Sämannstr. 14a, D-82166 Gräfelfing
Teilnehmer, die nicht das folgende Internetformular auf dieser Website verwenden, müssen schriftlich erklären, dass sie diese Teilnahmebedingungen akzeptieren und außerdem eine Angabe über das gewünschte Gutachten machen. Beiträge, die ohne diese Angaben an uns gesandt werden (z.B. per Post, Fax) , können nicht zum Wettbewerb zugelassen werden. Für alle Teilnehmer, die per Post oder Fax einsenden wollen, haben wir ein Teilnahmeformular (PDF) vorbereitet, das ausgedruckt, ausgefüllt und zusammen mit dem Gedichtbeitrag eingesandt werden muss.
Die Teilnehmer müssen schriftlich erklären, dass sie diese Teilnahmebedingungen akzeptieren und außerdem eine Angabe über das gewünschte Gutachten (Basisgutachten EUR 10, Erweitertes Gutachten EUR 95, kein Gutachten) machen. Beiträge, die ohne diese Angaben an uns gesandt werden, können nicht zum Wettbewerb zugelassen werden.
Der Teilnehmer willigt ein, in unregelmäßigen Abständen per Post oder E-Mail über die Neuerungen im Laufe des Wettbewerbsjahres und über künftige Veranstaltungen und Angebote informiert zu werden.
Mögliche Veröffentlichung: Die besten Gedichte werden von der Jury für eine Publikation in der nächsten Anthologie »AUSGEWÄHLTE WERKE« der BIBLIOTHEK DEUTSCH­SPRACHIGER GEDICHTE vorgeschlagen und erhalten die Chance, hier veröffentlicht zu werden.
Einer eventuellen unentgeltlichen Veröffentlichung mit Namensangabe des Teilnehmers (bzw. dessen Pseudonym) durch die BIBLIOTHEK DEUTSCHSPRACHIGER GEDICHTE im Internet, in der Anthologie »AUSGEWÄHLTE WERKE« sowie auf der Hörbuch-CD stimmt der Teilnehmer zu.

Die Nicht-Beachtung auch nur eines Punktes der Teilnahmebedingungen kann zum Ausschluss vom Wettbewerb führen. 


 

Name:
Passwort:
 

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren!

schließen