29.06.2016 | 03:47


 


XIX. Gedichtwettbewerb 2016

XIX. Gedichtwettbewerb 2016

 

Kostenlos teilnehmen und Preise im Wert von € 8.000 gewinnen
 

Danke für Ihr Interesse an diesem großen deutschsprachigen Lyrikprojekt, das nunmehr im 19. Jahrgang von der BIBLIOTHEK DEUTSCHSPRACHIGER GEDICHTE veranstaltet wird. Einsendeschluss war der 30. April 2016. Am 1. Januar 2017 startet unser 20. Gedichtwettbewerb. Ab diesem Zeitpunkt sind Sie herzlich eingeladen, sich zu beteiligen.

Die Gewinner des XIX. Gedichtwettbewerbs werden im Juli 2016 bekannt gegeben.

 
Hier die wichtigsten Regeln des XIX. Gedichtwettbewerbs 2016:
  • Die Teilnahme war ab dem 1. Januar 2016 bis zum 30. April 2016 möglich.
  • Die Teilnahme ist kostenlos.
  • Thema und Stil können frei bestimmt werden. Falls sich das Thema des Gedichts mit "Kostbares" beschäftigt, kann es an der diesjährigen Sonderkategorie teilnehmen und erhält zusätzlich die Chance auf Gewinn des Sonderpreises. Bitte ggfs. auf dem Teilnahmeformular angeben.
  • Das Gedicht sollte 20 Zeilen nicht überschreiten.
  • Es darf nur ein selbstverfasstes Gedicht eingesandt werden.
  • Ein schriftliches Kurzgutachten kann für 10 € Schutzgebühr zzgl. Versandkosten angefordert werden. Ein ausführliches Gutachten kostet 95 €.
  • Die >>> Teilnahmebedingungen müssen akzeptiert werden.
Das können Sie gewinnen:

1. Preis

  • 750 Euro Preisgeld in bar.
  • Professionelle Hörbuch-Produktion Ihrer 30 schönsten Gedichte. Diese werden von einem Schauspieler Ihrer Wahl gesprochen (Sie können unter mehreren Stimmen auswählen). Ferner enthält der Preis die Aufbereitung des Hörbuchs im Tonstudio, die Übergabe der Master-CD (Sie können somit über unseren Produktionsservice beliebig viele Exemplare herstellen lassen) sowie unseren Lektoratsservice. (Wert des Preises ca. 3.300 Euro)
  • Publikation in »Ausgewählte Werke XIX«.
  • Professionelle Vertonung des Preisträger-Gedichtes sowie Übergabe der Audio-Datei.

Wert des Gesamtpreises: 4.230 Euro

2. Preis

  • 500 Euro Preisgeld in bar.
  • 1 Publikationspaket für Ihren ersten eigenen Gedichtband (Wert 500 Euro).
  • Publikation in »Ausgewählte Werke XIX«.
  • Professionelle Vertonung des Preisträger-Gedichtes sowie Übergabe der Audio-Datei.

Wert des Gesamtpreises: 1.180 Euro

3. Preis

  • 300 Euro Preisgeld in bar.
  • Erweitertes Gutachten zu einem Gedicht außerhalb des Wettbewerbs (Wert: 95 Euro).
  • Publikation in »Ausgewählte Werke XIX«.
  • Professionelle Vertonung des Preisträger-Gedichtes sowie Übergabe der Audio-Datei.

Wert des Gesamtpreises: 575 Euro

4. bis 100. Preis

  • Attraktive Buchpreise
  • Publikation in »Ausgewählte Werke XIX«.
  • Professionelle Vertonung des Preisträger-Gedichtes.

     

Sonderpreis: Edles Lederarmband mit individueller Gravur

 

Gewinnen Sie ein wunderschönes Lederarmband mit einem Text Ihrer Wahl. Das einzigartige Schmuckstück hat eine Schriftrolle, die das Lederarmband spiralförmig umfasst und aus hochwertigem Silber besteht. Es wird von der Rodenbacher Goldschmiedin Yvonne Mankel von Hand in traditioneller Goldschmiedetechnik angefertigt.
Ob eine Zeile Ihres eigenen Gedichts oder inspirierende Worte anderer - Ihr individueller Schriftzug wird in Silber verewigt. 

Der Sonderpeis gilt nur für Wettbewerbs-Beiträge in der Kategorie "Kostbares". Diese nehmen zusätzlich an der Verleihung der übrigen Preise teil.      

Die Sachpreise können nicht bar ausbezahlt werden.

 

 

 


Medienpartner 2016:

  

 

Name:
Passwort:
 

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren!

schließen