22.09.2017 | 20:43


München - die bayerische Landeshauptstadt

München - die bayerische Landeshauptstadt

Das Oktoberfest, Bier, Lederhosen und das Hofbräuhaus sind nur einige der regionalen Besonderheiten, an die Außenstehende denken, wenn von München (im Volksmund auch als Minga bekannt) die Rede ist. Die bayerische Landeshauptstadt ist nicht nur eine der größten Metropolen Deutschlands, sondern vereint sowohl bedeutendes historisches Erbe als auch aufstrebende moderne Kultur miteinander.

Offiziell dokumentiert wurde München als orum apud Munichen das erste Mal im Jahr 1158 im Augsburger Schied, als Heinrich der Löwe, Herzog von Bayern und Sachsen, einen Übergang über die Isar an der Stelle der heutigen Ludwigsbrücke errichtete.

Heute zählt München nach ökonomischen Kriterien gemessen als Weltstadt, da die Metropole eine der wirtschaftlich erfolgreichsten und am schnellsten wachsenden Europas ist. In der Stadt selbst leben mehr als 1,5 Millionen Einwohner, im Ballungsgebiet sind es sogar 2,7 Millionen. Innerhalb Deutschlands gilt München als lebenswerteste Stadt, was nicht zuletzt an der großen Anzahl sehenswerter Bauten, internationaler Sportveranstaltungen, Messen und Kongressen liegt. Sie ist Sitz zahlreicher nationaler und internationaler Behörden sowie wichtiger Universitäten und Hochschulen, bedeutender Museen und Theater. Bereits seit mehreren Jahrzehnten ist München außerdem ein Zentrum für Literatur, was nicht zuletzt durch den Bau des Literaturhauses 1997 begünstigt wurde.

Das Literaturfest
Das Literaturfest findet jährlich von Mitte bis Ende November im Literaturhaus München statt und bietet dort ein abwechslungsreiches Programm rund um Literatur. Es setzt sich zusammen aus dem Kuratorenprogramm forum:autoren, der Bücherschau und dem Programm des Literaturhauses München.

Das Kuratorenprogramm bietet eine abwechslungsreiche Vielfalt an Veranstaltungen, die sich mit den Möglichkeiten und Grenzen der Sprache beschäftigen. Vorträge, Diskussionen, Lesungen bis hin zu Konzerten decken diese Themen und weitere literarische Neuheiten ab. Das jährlich wechselnde Motto wird von einem renommierten Schriftsteller präsentiert und bringt dadurch immer wieder neue Facetten der Literaturwelt hervor.

Die Bücherschau ist die größte regionale Buchausstellung, die zur Zeit des Literaturfestes an 18 Tagen für jeweils 15 Stunden kostenlos ihre Türen für Bücherwürmer öffnet. Mehr als 150.000 Besucher zieht es jährlich in die Ausstellung, auf der rund 300 Verlage ihre Werke aus einer Vielzahl an Genres präsentieren. Man kann in Ruhe in den aktuellsten Veröffentlichungen stöbern oder an Hör-Bars den neuesten Audio-Produktionen lauschen.
Tägliche Lesungen bekannter Autoren und Autorinnen im Rahmen des Veranstaltungsprogramms laden zum Zuhören und Mitdiskutieren ein.

Das Rahmenprogramm des Festes selbst ist über die ganze Stadt verteilt. Über 100 Autoren und Autorinnen treten im Rahmen der Veranstaltung auf und stellen ihre Werke vor. Diese beschäftigen sich in erster Linie mit aktuellen gesellschaftlichen, politischen und künstlerischen Themen. Am letzten Wochenende des Literaturfestes treffen sich rund 30 nahmhafte Verlage im Literaturhaus und veranstalten dort Workshops, Lesungen und Diskussionen, bei denen sich alles um literarische Neuerscheinungen und Autorendebüts dreht. Auch die Verleihungen des Geschwister-Scholl-Preises und des Fernsehpreises LiteraVision finden im Rahmen des Literaturfests statt. 

Den kompletten Ablauf der Veranstaltung inklusive aller terminlichen Details können Sie hier nachlesen.


Besichtigungstipps der bayerischen Landeshauptstadt

Die Liste der Sehenswürdigkeiten ist lang, in München ist für jede Art von Besucher etwas geboten. In der nachfolgenden Liste haben wir unsere 7 sehenswertesten Besichtigungstipps für Sie zusammengestellt, die Sie bei Ihrem Besuch auf keinen Fall verpassen sollten:

1. Museumslandschaft
München ist international bekannt für seine Sammlungen der alten und klassischen Kunst, die in staatlichen, städtischen und privaten Museen sowie Galerien präsentiert werden.
Die Alte und Neue Pinakothek, die Pinakothek der Moderne sowie das Lenbachhaus sind einige der berühmtesten Museen Münchens. Dort finden Sie das ganze Jahr über nationale und internationale Kunstgegenstände zu jeder Epoche.

2. Marienplatz und Kaufingerstraße

Für all diejenigen, denen eine Dauerschleife an kulturellen Eindrücken zu viel des Guten ist, bieten der Marienplatz und die dazugehörige Kaufingerstraße eine willkommene Abwechslung. In der prachtvollen Fußgängerzone genießen sowohl Einheimische als auch Besucher ein vielfältiges kulinarisches Angebot, abwechslungsreiche Straßenspektakel und ausgedehnte Shopping-Möglichkeiten. Ob Glockenspiel, Christkindlmarkt oder Stadtfeste – rund um die weltberühmte Mariensäule, die das Zentrum Münchens darstellt, ist zu jeder Jahreszeit etwas geboten.

3. Literaturhaus
Das 1997 am Salvatorplatz errichtete Literaturhaus ist das Zentrum für die gesamte Literaturszene Münchens. Neben dem jährlich stattfindenden Literaturfest treffen sich hier Bücherwürmer regelmäßig zu Lesungen, Diskussionen und Ausstellungen rund um das Thema Literatur. Das Haus beherbergt neben seinen großzügigen Veranstaltungsräumen und anderen wichtigen Einrichtungen des Buch- und Verlagswesens die Brasserie „OskarMaria” im Erdgeschoss.

4. Bayerische Staatsoper
Das 1657 am Max-Joseph-Platz errichtete Operngebäude ist eines der renommiertesten in ganz Europa und blickt auf eine lange Tradition zurück. Das Gebäude wurde seit der Erbauung zwei Mal wiedererrichtet, einmal nach einem massiven Großbrand und das zweite Mal nach dem Zweiten Weltkrieg.
Heute bietet die Bayerische Staatsoper zusammen mit dem Bayerischen Staatsballett mehr als 350 Aufführungen im Jahr an. Diese finden in den verschiedenen Theatern der Stadt statt. Bei einem Besuch lohnt es sich daher, eine der zahlreichen Opern- oder Ballettveranstaltungen zu besuchen.

5. Englischer Garten
Der Englische Garten mit seiner einladenden Natur-Pracht ist nicht nur im Sommer einen Besuch wert. Die seit über 200 Jahren bestehende Anlage lädt ein, lange Spaziergänge auf den weitläufigen Grünflachen zu unternehmen, sich bei einer bayerischen Brotzeit im Biergarten zu entspannen oder den Surfern am Eisbach zuzusehen.
Vielleicht inspiriert Sie die üppige Flora ja auch zu dem ein oder anderen Gedicht.

6. Ludwig-Maximilians-Universität
Die LMU ist eine der renommiertesten Universitäten der Welt und bietet ein breites Spektrum aller Wissensgebiete in Forschung und Lehre. An mehreren Standorten finden täglich hunderte Vorlesungen für mehr als 50.000 Studenten statt. Die Universität ist allerdings nicht nur heute von großer Bedeutung, sondern spielte auch in geschichtlicher Hinsicht eine wichtige Rolle. Hans und Sophie Scholl, Mitglieder der Widerstandsgruppe Weiße Rose, fertigten dort ihre insgesamt 6 Flugblätter an, die zum Widerstand gegen das Nazi-Regime aufriefen. Die Gedenkstätte, die das Erbe der Geschwister bewahrt, befindet sich im Erdgeschoss des Hauptgebäudes und ist von Montag bis Samstag für Besucher kostenlos geöffnet.
Vergessen Sie nicht, bei Ihrer Erkundungstour auch einer der zahlreichen Vorlesungen zu lauschen! Mit etwas Glück entdecken Sie sogar einen Kurs über deutsche Lyrik.

7. Auf den Spuren der Könige

Zahlreiche bayerische Könige wie Ludwig II. haben während ihrer Regierungszeit München nachhaltig geprägt. Spuren davon lassen sich noch heute in der ganzen Stadt entdecken. Auf 10 Stationen können Sie in und um München herum das Erbe der bayerischen Könige wieder aufleben lassen und erleben dabei Geschichte hautnah. Orte wie die Residenz, der Hofgarten oder die Maximilianstraße offenbaren architektonische Spuren der Herrscher, die sich dort zu Lebzeiten verewigt haben.
Genauere Details der 10 Stationen sowie Hintergrundinformationen finden Sie hier auf der offiziellen Website der Stadt München.


Zum Abschluss präsentieren wir Ihnen 14 Fakten über München, die Sie garantiert noch nicht wussten. Manche von ihnen sind derart kurios, die lassen selbst alteingesessene Münchner staunen. Hier erfahren Sie mehr.

Name:
Passwort:
 

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren!

schließen