26.08.2016 | 08:49


 


1. PREIS - XI. Gedichtwettbewerb 2008

1. PREIS - XI. Gedichtwettbewerb 2008

 


Unsagbar

Sag mir
wie wir uns verträumten
im Faltertaumel
lindenblütenheller Nächte.

Sag mir
wie wir auf Dotterblumenfeldern
uns entblätterten
bis auf den nackten Sommerduft.

Sag mir
wie unsere Zimt- und Zuckermünder
mit butterweichem Schauer
ineinanderschmolzen.

Sag mir
wie Tag für Tag verdampfte
am schläfentaubenetzten Ufer
wellenwirrer Wünsche.

Sag mir
wann unser Blick sich brach
und Du im All verhallter Sonnen
ein fernes Sternbild wurdest.

Sag mir das Unsagbare.

Lothar Reusch



>>> über den Autor

 


Unsagbar, gelesen von Katja Amberger, ist neben rund 100 weiteren Preisträger-Gedichten auf der Audio-CD zu hören:
>>> Die Gedichte der Preisträger 2008

Um das Siegergedicht zu hören, klicken Sie auf den Lautsprecher:

 

Name:
Passwort:
 

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren!

schließen